Der Südfriedhof

Auf dem St. Johannes-Friedhof, meist Südfriedhof genannt, fand 1932 die erste Bestattung statt. Um dem vielfachen Wunsch nach alternativen Bestattungsformen nachzukommen, wurden verstärkt neue Grabfelder wie zum Beispiel der Steinblumengarten angelegt.
Auf dem Südfriedhof befindet sich auch die Friedhofsverwaltung.


Größere Kartenansicht

Kommentarfunktion ist deaktiviert.